Startseite | Kontakt | Impressum | AGB | Versand | Glossar | Datenschutz | Widerrufsbelehrung
Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) | Zur Kasse gehen
Merkzettel anzeigen

Boden Baby

Spielt Ihr Baby auch gerne auf dem Gartenboden und krabbelt herum? Wie man es meist von Babys kennt, nehmen sie gerne alles in Mund, was ihnen in den Weg kommt. Das kann von Erde, Sand bis zu Gras reichen, während er die Landschaft und seine neue Umgebung erkundet. Doch dort lauert auch die unsichtbare Gefahr von Schwermetallen.

Durch die Industriealisierung der langen Nutzung des Bergbaus wurde insbesondere Cadmium und Blei verbreitet und gelangt durch die Luft, durch Niederschlag oder Überschwemmungen in das Erdreich. In einigen Teilen Deutschlands sind schon Grenzwerte überschritten worden.

Essen Babys Erde oder nehmen Erdestaub durch das Atmen auf, welches von einem kontaminieren Boden stammt, besteht die Gefahr einer gesundheitliches Belastung. Aber auch durch das Gemüse, welches Cadmium und Blei gut in sich binden kann, schadet bei dauerhaftem Verzehr die Gesundheit von Ihnen und Ihrem Baby.

Es freut uns wenn wir Ihnen bei der Frage über Boden Baby helfen konnten.

Wenn Sie Ihren Boden auf Bodenschadstoffe überprüfen möchten, so empfehlen wir Ihnen folgende Analyse:

Um eventuelle Belastungen Ihres Bodens zu untersuchen, empfehlen unsere Experten diese Boden-Analysen:

Bodenschadstoff Analyse Diese Bodenanalyse untersucht Ihren Boden auf Schadstoffe - schnell, einfach und preiswert. Der Bodentest untersucht Ihren Boden auf häufige Verunreinigungen: Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber, Zink. 44,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)