Startseite | Kontakt | Impressum | AGB | Versand | Glossar | Datenschutz | Widerrufsbelehrung
Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) | Zur Kasse gehen
Merkzettel anzeigen

Durchfall Baby

Durchfall beim Baby ist keine Seltenheit. Man sollte sich aus diesem Grund nicht gleich sorgen, sondern zuerst beobachten, ob es sich tatsächlich um einen Durchfall handelt, denn Durchfall ist nicht gleich Durchfall. Ein gestilltes Baby hat einen sehr flüssigen Durchfall und diesen mehrmals am Tag, während ein Flaschenkind einmal am Tag einen ziemlich festen Stuhlgang hat.

Man spricht von Durchfall, wenn das Baby mehrmals am Tag, innerhalb weniger Stunden, dünnflüssigen Stuhl hat. Dies geschieht dadurch, dass die Darmfunktion gestört ist und die Nahrung nur noch kurz im Darm verweilen kann, so dass viel mehr Wasser und Mineralstoffe abgegeben werden. Dies führt dazu, dass der kleine Organismus geschwächt wird und Fieber, Erbrechen und Bachkrämpfe können die Folge sein.

Es gibt viele Gründe, weshalb es zu Durchfall beim Baby kommen kann. Eine Milchzuckerunverträglichkeit, eine Allergie gegen Milcheiweis oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sind nur einige. Ein häufiger Grund für Durchfall ist eine Magen-Darm-Erkrankung, die aufgrund von Bakterien und Viren verursacht wird, die sich an die Darmwand haften, dort Gerb- und Bitterstoffe produzieren. Um diese Bakterien loszuwerden, reagiert der Körper mit Durchfall, weil er sie schnellstmöglich loswerden will.

Es gibt eine Vielzahl an Bakterien, die für Durchfall verantwortlich sein können. Insbesondere sind aber Escherichia Coli und coliforme Keime dafür verantwortlich, dass es zum Durchfall beim Baby kommt. Woher kommen aber diese Bakterien und wie gelangen diese zu Ihrem Kind? Eine der Hauptursachen ist Wasser, dass mit Bakterien belastest ist und aufgrund der Nahrung zugeführt wird. Das Wasser das wir von unserem Versorger bekommen ist im Normalfall einwandfrei. Bakterien und Keime können sich nur dadurch einnisten, da diese einen langen Weg durch Leitungen und durch Wasserhähne durchlaufen müssen, bevor sie bei uns sind. Ein Todstrang in Ihrer Leitungen, oder auch nur der Lappen, den Sie über den Wasserhahn hängen, kann schon dafür sorgen, dass sich Bakterien ansiedeln, vermehren und Ihr Kind krank machen.

Wenn Sie also nicht sicher sind, ob das Wasser, dass aus Ihren Leitungen kommt einwandfrei ist, dann führen Sie einen unserer Test durch und verschaffen Sie sich Klarheit mit einen eindeutigen Analyse-Ergebnis.

Mehr Information zu verwandten Themen wie Durchfall Baby können Sie auf unserer Homepage einsehen.

Um diese darmkrankmachende Quelle ausfindig zu machen, empfehlen Experten diese Analysen:

Säugling-Wasseranalyse Diese Wasseranalyse testet, ob Ihr Trinkwasser für Säuglinge geeignet ist. Können Sie das Wasser für das Fläschchen oder zum Babybrei anrühren nutzen? Mit dieser Analyse werden die relevanten Parameter untersucht: Blei, Kupfer, Nitrit, Nitrat, Sulfat und Natrium. 57,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Legionellentest Bei dieser Wasseranalyse wird die Belastung von Legionellen geprüft. Legionellen treten sowohl in natürlichem Wasser als auch im warmen Leitungswasser auf. 39,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Trinkwasser Komplett Diese Wasseranalyse untersucht die chemischen und mikrobiologischen Parameter in einem Test: Aluminium, Blei, Chrom, Kupfer, Mangan, Nickel, Zinn, Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Zink, Phosphor, Eisen, Nitrit und Nitrat, Wasserhärte sowie auf die mikrobiologischen Parameter E.coli, coliforme Keime, sowie die Koloniezahl bei 22 Grad uns 36 Grad. 98,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Trinkwasser - Chemisch Prüfung des Wassers auf toxische Schwermetalle und Mineralien, Nitrat und Nitrit, sowie Bestimmung der Wasserhärte (Aluminium, Blei, Chrom, Kupfer, Mangan, Nickel, Zinn, Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Zink, Phosphor, Eisen, Nitrit und Nitrat, Wasserhärte). 59,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Trinkwasser - Mikrobiologisch Prüfung des Wassers auf Gesamtkeimzahl sowie auf E.coli und koliforme Bakterien als Indikator für hygienisch nicht einwandfreies Wasser. 49,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)